Wir rüsten Plauen für das Gigabit-Zeitalter!

Jetzt durchstarten mit unserem Glasfaserangebot!

Highspeed-Internet, Telefon und IPTV aus Plauen! Für eine zunehmend digitalisierte Gesellschaft, in der vielfältige Anwendungen aus allen Lebensbereichen, wie zum Beispiel Gesundheit, E-Government, Energie sowie Mobilität eine breite Akzeptanz finden und den Alltag erleichtern sollen, sind leistungsstarke und nachhaltige Infrastrukturen unabdingbar. Deshalb engagieren sich die Stadtwerke Strom Plauen seit mehreren Jahren für den Breitbandausbau in der Spitzenstadt.

Glasfaser bis ins Haus ermöglicht Ihnen die Nutzung von Standardprodukten mit Datenübertragungsraten bis zu 500 Megabit pro Sekunde im Download und bis zu 200 Megabit im Upload, auf Wunsch bieten wir auch Gigabit-Produkte an. Beste Voraussetzungen also für viele digitale Anwendungen wie Video-Streaming oder Smart-Home.

Auch für die Wirtschaft ist der Glasfaserausbau, der symmetrische Anschlüsse mit Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gigabit ermöglicht, ein wichtiger Standortfaktor, in einer Welt, in der ein schneller Datenaustausch unverzichtbar ist.

Sie haben Fragen an uns?

Wir sind gern für Sie da!

(03741) 7196200
 

Gern können Sie auch über unser Kontaktformular oder unseren Rückrufservice mit uns Kontakt aufnehmen!

Was ist Glasfaser und worin bestehen die Unterschiede?

 

FTTC (fibre to the curb) bedeutet wortwörtlich "Glasfaser bis zum Bordstein": 

Im Allgemeinen bezeichnet es Glasfaser bis zu einem Knotenpunkt, meist einem Kabelverzweiger. Dort geht die Glasfaser in ein Kupfernetz (Telefonkabel oder Fernsehkabel) über. Dies ist die am häufigsten verbreitete Ausbaustufe für Glasfaser. Für das Fernsehkabel-/Koaxialnetz hat FTTC einen entscheidenden Nachteil: alle Teilnehmer, die über diesen Knotenpunkt versorgt werden, teilen sich die Bandbreite, die hier zur Verfügung steht. Je mehr Haushalte, desto weniger Bandbreite ist besonders in Stoßzeiten für den einzelnen Teilnehmer vorhanden.

FTTH (fibre to the home) bedeutet, dass die „Glasfaser in der Wohnung“ endet:

Nur noch die letzten Meter vom Verteilerschrank zur Antennendose werden per Koaxialkabel zurückgelegt. Jedem Haushalt steht zu jeder Zeit – auch in Spitzenzeiten – die volle Bandbreite zur Verfügung. Neben Produkten zum Surfen und Telefonieren können wir übrigens auch über FTTH ein umlagefähiges TV-Produkt für Ihre Mieter anbieten. Dabei sorgt die Telekom dafür, dass ältere und weniger technikaffine Mieter nicht überfordert werden: Auch bei FTTH bleibt der vertraute Fernsehkabel-Anschluss erhalten und in Funktion.

Bei FTTB (fibre to the building) wird die „Glasfaser bis in das Gebäude“ geführt.

Hier endet sie meist im Keller an einem Übergabepunkt, der die Glasfaser in das Kupfer-Hausnetz (NE4) überführt. FTTB ist FTTC in Punkto Bandbreite schon überlegen, je weniger Wohneinheiten sich im Haus befinden, umso zuverlässiger und stabiler kommen hier hohe Bandbreiten im Haushalt an.

Glasfaser-Vorteile auf einen Blick:

  • Glasfaser auf der gesamten Strecke: Unsere FTTH-Anschlüsse basieren zu 100 % auf leistungsstarken Glasfaserleitungen. Anders als bei VDSL oder FTTB enden die Glasfaserkabel nicht am Verteilerkasten oder im Keller des Hauses, sondern werden direkt bis vor Ihren Router verlegt. So verfügen Sie jederzeit über die gebuchte Bandbreite – Highspeed garantiert!
  • Daten in Lichtgeschwindigkeit: Im blitzschnellen Glasfasernetz werden die Daten über optische Signale übertragen und reisen per Lichtgeschwindigkeit durch die Leitung. Damit lassen sich schon heute Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s realisieren, zukünftig sind sogar noch deutlich höhere Datenraten möglich. Die Glasfaser-Technologie hält die notwendigen Breitbandkapazitäten bereit.
  • Bandbreite für jeden Bedarf: Ob Sie bestes Entertainment mit digitalem Fernsehen, Streams und Gaming genießen oder mit Homeoffice und E-Learning die neuen Chancen der Digitalisierung nutzen möchten: Unsere Glasfaser-Tarife liefern Ihnen genau die Bandbreite, die Sie für Ihr digitales Leben und den parallelen Gebrauch vieler Geräte benötigen.
  • 6 Monate zum Sonderpreis: Mit unseren Glasfaser-Tarifen erhalten Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Bandbreiten und Flatrates

Wo wird aktuell ausgebaut?

Die Bautätigkeit wurde im März diesen Jahres erfolgreich wieder aufgenommen. Derzeit erfolgt der Ausbau des Glasfasernetzes planmäßig mit 8 bis 10 Bautrupps. Eine Übersicht zu den aktuellen bzw. bevorstehenden Baugebieten erhalten Sie in der nachstehenden Übersicht:

Los 15   Gebiet Möschwitzer Str./ Burgweg, Gebiet Reußenländer Str., Gebiet Elsteruferweg
Los 16   Gebiet Alte Pausaer Str./ Pausaer Str., Gebiet Plauener Str., Gebiet Oberjößnitz
Los 17   Gebiet Straßberger Str./ Alte Straßberger Str.
Los 18   Gebiet Brüderstr./ Wiesenstr.

 

Unser derzeitiges Versorgungsgebiet und die voraussichtlichen Fertigstellungszeiträume der einzelnen Lose erhalten Sie in der folgenden Übersicht: